Slide Background
Slide Background
Slide Background
Slide Background
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Verein Schlepper "Petersdorf" versteigert
32 Bilder aus Malwettbewerb

Vom 19. bis 24. Juli 2021 werden die Kunstwerke im Rostocker Hof gezeigt

Eine Woche lang werden 32 Zeichnungen im Rostocker Hof präsentiert, die den historischen Schlepper „Petersdorf“ zeigen. Die Malereien mit Tusche, Öl, Acryl oder Bleistift entstanden im Rahmen eines Malwettbewerbs, den der Rostocker Verein Schlepper „Petersdorf“ ins Leben gerufen hatte. Zahlreiche Rostocker Hobby- und Freizeitmaler zwischen 12 und 80 Jahren beteiligten sich daran.

Parallel zur Schau werden die Bilder im Internet meistbietend versteigert. Der Erlös wird zum Erhalt des historischen Schiffes genutzt. „Die Idee entstand während der Corona-Pandemie. Durch das Wegfallen von Schiffsbesuchen und Ausfahrten blieben bei uns die Einnahmen aus, die wir für den Erhalt und Betrieb des Schleppers benötigen“, sagt Dieter Mühlner, Fördermitglied im Verein. So rief der Verein alle Küstenbewohner und Freunde der „Petersdorf“ dazu auf, die Zwangspause kreativ zu nutzen. „Ich bin höchst beeindruckt von der Vielfalt der Darstellungsarten und der Qualität der Kunstwerke“, betont Dieter Mühlner. Es sei kaum zu glauben, welche Kreativität sich in heimischen Stuben in Rostock entfaltet hat.

Der Schlepper „Petersdorf“, der 1957-58 auf der Warnowwerft in Warnemünde gebaut wurde, verkörpert die Schiffbautradition der Stadt. Im Jahr 2017 war der Schlepper dank vieler Freunde und Förderer generalüberholt und vor dem Verfall bewahrt worden. Seitdem kümmert sich der Verein weiter um den Betrieb. Er versucht, besonders Kinder und Jugendliche für das maritime Erbe zu begeistern.

Die Bilder-Schau ist als Wanderausstellung konzipiert und wird ab 26. Juli eine Woche im Warnow Park Lütten-Klein und vom 2. bis 8. August auf dem Traditionsschiff in Schmarl zu sehen sein. Am 9. August werden vom Verein die Sieger des Wettbewerbs bekanntgegeben. Dann ist auch der Verkauf der Bilder abgeschlossen, der auf der Internetseite verfolgt werden kann. www.schlepper-petersdorf.jimdofree.com

Im Übrigen hat der Verein wieder seine Ausfahrten gestartet.

Werbegemeinschaft Galerie Rostocker Hof GbR
Schwaansche Straße 6a
18055 Rostock