Slide Background
Slide Background
Slide Background
Slide Background
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Pop-up-Kleidertausch "Schätzchen"
vom 9. bis 14. Mai

Pressemitteilung Mai 2022: Aktion der Fairtrade-Stadt Rostock im Rostocker Hof

Auf einer Ladenfläche in der 1. Etage des Rostocker Hofes können vom 9. bis 14. Mai 2022 Kleider getauscht werden. Jeder kann Textilien, die er nicht mehr trägt, mitbringen und gegen andere tauschen. Natürlich frisch gewaschen, ohne Beschädigungen und for free – also unentgeldlich. Der Pop-up-Kleidertausch „Schätzchen“ findet erstmals in Rostock statt. Die Idee dazu kam von Fairtrade-Stadt-Koordinatorin Elisabeth Möser. „Wir wollen mit der Aktion zum Nachdenken über unser Konsumverhalten anregen und Möglichkeiten des sinnvollen Nutzens von Textilien aufzeigen“, erzählt sie. Jeder Deutsche kaufe etwa 60 Kleidungsstücke pro Jahr. Regelmäßig getragen wird etwa die Hälfte. Im besten Fall werden die Waren recycelt, oft werden sie gedankenlos im Hausmüll entsorgt. In Europa werden jährlich 5,8 Millionen Tonnen Kleidung weggeworfen. 75 Prozent davon enden auf der Deponie oder werden verbrannt.

„Jeder sollte Waren und Textilien achten und auch die Arbeit schätzen, die zur Herstellung aufgewandt wurde“, erklärt Elisabeth Möser. „Wir haben uns sehr gefreut, dass wir in der Galerie Rostocker Hof die Möglichkeit für den Kleidertausch bekamen.“

Werbegemeinschaft Galerie Rostocker Hof GbR
Schwaansche Straße 6a
18055 Rostock