Slide Background
Slide Background
Slide Background
Slide Background
Slide Background
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Kinder malten Zootiere - Ausstellung vom 14. bis 28. August im Rostocker Hof

Zoo Rostock präsentiert sich mit fantasievoller Schau

Fantasievolle Malarbeiten von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter zeigt eine Ausstellung des Zoologischen Gartens Rostock, die vom 14. bis 28. August in der Einkaufspassage Galerie Rostocker Hof im Zentrum der Stadt präsentiert wird. Der Zoo hatte Mädchen und Jungen dazu aufgefordert, Zootiere zu malen. „Kinder sind sehr kreativ und nehmen die Welt mit anderen Augen als wir Erwachsene wahr. Wenn Kinder malen, ist es spannend zu beobachten, worauf sie dabei den Fokus legen“, sagt Bereichsleiterin Carina Braun. So kamen Zoo-Mitarbeiter auf die Idee, die Tiere bildlich so darzustellen, wie sie in der Natur nach Vorlage der Kinderzeichnungen aussehen würden. „Herausgekommen sind skurrile, witzige Darstellungen, die dennoch immer das Wesentlichste beinhalten, um das Tier gerade noch erkennen zu können“, erklärt Carina Braun. Zudem wurde zur Kinderzeichnung und zur verarbeiteten Grafik ein entsprechendes Foto vom „realen“ Zootier hinzugefügt, um den Vergleich zu ermöglichen.

„Wir hoffen, vor allem Familien mit der Ausstellung viel Spaß zu bereiten. Vielleicht fühlen sich weitere Kinder angeregt, ihre Erlebnisse im Zoo zu Papier zu bringen“, sagt Centermanager Heiner Ganz.

Lotta, 7 Jahre, malte das Bild vom Pinguin. Quelle: Zoo Rostock

Werbegemeinschaft Galerie Rostocker Hof GbR
Schwaansche Straße 6a
18055 Rostock