previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Corona-Testzentrum von Centogene
zog in Rostocker Hof

In zentraler Lage jetzt mehr Testmöglichkeiten für Rostocker geschaffen

Das Corona-Testzentrum des Rostocker Unternehmens Centogene ist vom Firmensitz (Am Strande) in den Rostocker Hof gezogen, um die Testfläche zu erweitern und eine höhere Anzahl von Abstrich-Kabinen zu ermöglichen. Auch die Öffnungszeiten wurden deutlich erweitert. Seit dem 16. Februar 2021 ist das Testzentrum wochentags von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, sich gegen Bezahlung testen zu lassen. Centogene-Vorstandsmitglied Dr. Volkmar Weckesser betonte anlässlich des Umzugs, dass die Stadt Rostock im nationalen Vergleich immer wieder durch einen besonders stabilen, niedrigen Inzidenzwert hervorsticht. „Wir sind stolz, durch frühzeitiges präventives Testen mit dazu beigetragen zu haben“, sagte Dr. Weckesser. Auch Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) kam zur Eröffnung des neuen Testzentrums in zentraler Lage der Stadt. Er bedankte sich bei dem Unternehmen, das mit seinen Tests für viele Menschen auch außerhalb von Rostock mehr Bewegungsfreiheit und Sicherheit garantiere.

Werbegemeinschaft Galerie Rostocker Hof GbR
Schwaansche Straße 6a
18055 Rostock