Slide Background
Slide Background
Slide Background
Slide Background
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

30 Jahre tierische Erfolgsgeschichten
bis 11. September zu sehen

Spannende Zoo-Chronik aus Fotos und Zeitungsberichten

Mit einer neuen Zoo-Ausstellung überrascht die Galerie Rostocker Hof vom 30. August bis 11. September 2021 ihre Besucher. Auf 30 Jahres-Tafeln finden sich Fotos und Zeitungsausschnitte, die die erfolgreiche Entwicklung des Zoologischen Gartens seit 1990 dokumentieren. Die Schau trägt das Motto „Hand in Hand“, weil sich von Anfang an viele Freunde und Förderer für den Rostocker Zoo engagieren und so zu den Erfolgsgeschichten beigetragen haben.

Das inhaltliche Spektrum ist groß. Platz finden Ereignisse wie die GmbH-Gründung des Zoos im Jahr 1992 mit Udo Nagel als neuen Leiter, das umfangreiche Baugeschehen von neuen Tieranlagen, Eingangsbereich, Spielplätzen bis hin zum Darwineum, das auf insgesamt 20.000 Quadratmetern Abenteuer, Umweltbildung und Wissenschaft vereint und zum Mitmachen und Mitdenken anregt. Erzählt werden auch spannende Tiergeschichten, so gibt es Zeitungsberichte über die Taufe des 100. Eisbären in Rostock im Jahr 1997 bis hin zur zänkischen Elefantendame Mongo, die „zur Strafe“ in einen anderen Zoo umziehen musste.

Aufgearbeitet wurde die einzigartige Chronik vom Förderverein des Zoos, der vor 30 Jahren mit 50 Mitgliedern begann und heute 280 Mitglieder zählt. Neben der finanziellen Unterstützung beim Bau diverser Anlagen hat der Verein unzählige Stunden bei Arbeitseinsätzen und bei der Besucherbetreuung geleistet. „Mehr als 70 Ehrenamtler unterstützen regelmäßig die Zoomitarbeiter, organisieren Führungen, Veranstaltungen und Ausstellungen“, erklärt Dittmar Brandt vom Vorstand des Vereins zur Eröffnung der Schau.

Für den Rostocker Hof ist es die dritte Zoo-Ausstellung im Jahr 2021. „Bei unseren Kunden in der Einkaufspassage kommen die regelmäßigen Ausstellungen von Freizeit- und Kultureinrichtungen der Stadt gut an. Shoppen mit Kultur und Genuss liegt im Trend“, sagt Centermanager Heiner Ganz.

Werbegemeinschaft Galerie Rostocker Hof GbR
Schwaansche Straße 6a
18055 Rostock