Am 18. Juni werden im Atrium des Rostocker Hofes Nähmaschinen surren und flinke Hände, neue und alte Baumwollmaterialien zu bunten Quilts, verarbeiten. Immer am dritten Samstag im Juni findet der internationale QuiP-Day (Quilting in Public – Quilten in der Öffentlichkeit) statt. Der Rostocker Hof lädt Näh- und Quilt-Begeisterte von 10.00 bis 18.00 Uhr ein, um sich mit der vielseitigen Textiltechnik vertraut zu machen und sich über das trendige Kunsthandwerk auszutauschen.

Höhepunkt am 18. Juni wird um 16.00 Uhr eine Verlosung sein, die die Quilt-Möwen zugunsten der Kinderdialyse in der Rostocker Uniklinik durchführen. Im vergangenen Jahr konnten durch diese Aktion 260,00 Euro an die Einrichtung übergeben werden. Dem glücklichen Gewinner bei der Verlosung winkt ein attraktiver Quilt.